[Seite bearbeiten oder erstellen]

Abb.: Hans-Erich Fröhlich
Aktuelle Ausgabe
PDF-Datei (0.15 MB)
Sie haben Fragen?
fragen@kosmos-bote.de
Bei der Wassermühle oder der Windmühle gehört freilich eine aufmerksamere Untersuchung der bewegten Wasser- und Luftmassen dazu, um die Ueberzeugung zu gewinnen, dass durch die Arbeit, die sie verrichtet haben, ein Theil ihrer Geschwindigkeit verloren gegangen ist.

Hermann von Helmholtz (1821–1894)

 

Liebe Leserin, lieber Leser,

vor vierzig Jahren wurde auf einer denkwürdigen Konferenz nahe Boston die Idee vom Quantencomputer geboren. Schon 1959 hatte der Physiker Richard Feynman (1918–1988) aus Spaß Überlegungen zur Möglichkeit der Miniaturisierung von Maschinen angestellt gehabt. Wie der Vordenker der Nanotechnologie versicherte, sei „da unten noch jede Menge Platz“. Ein PKW ließe sich mit der üblichen (relativen) Fertigungstoleranz durchaus fahrfähig  auf einen Millimeter verkleinern. Allerdings erfordere das Herunterskalieren einige Änderungen, so bei den Schmiermitteln, der elektromotorischen Anlage etc. Aber das seien keine unüberwindlichen Schwierigkeiten. Beim Quantencomputer geht es um die Manipulation einzelner Atome. Vom Bit mit seinen beiden reinen Zuständen (Ja/Nein) müsse man sich aber angesichts des Wahrscheinlichkeitscharakters der Quantenphysik verabschieden. Das Quantenbit, Qubit, steht für eine Überlagerung von Zuständen – Ja und Nein gleichzeitig. Doch dieses Weder-Noch ist störanfällig (weshalb Schrödingers Katze nur einen Wimpernschlag lang sowohl tot als auch lebendig sein kann).

Feynman hatte sich über den Energiekonsum elektronischer Rechenmaschinen gewundert. Reversibel arbeitende Rechner benötigten so gut wie keine Energie. Nur das Vergessen kostet! Das irreversible Löschen eines Bits, das Freiräumen des Speichers, setzt Wärme frei. So gesehen, entpuppen sich Computer als „Wattfraße“. Rein theoretisch ließe sich, was das reine Rechnen samt Fehlerkorrektur anbelangt, der Stromverbrauch um zig Zehnerpotenzen reduzieren! Das Gehirn mit seiner unglaublichen Fähigkeit zur Mustererkennung (bis hin zur Aufstellung von Verschwörungstheorien) kommt ja auch mit 20 W aus.

Vor zwanzig Jahren, am 11. Mai 2001, verstarb der englische Autor Douglas Adams (geb. 1952). Wundern Sie sich nicht, begegnen Ihnen am Dienstag nach Pfingsten angegraute Herrschaften, mit einem Handtuch unter'm Arm. Am „Handtuchtag“ gedenken „Per Anhalter durch die Galaxis“-Fans alljährlich am 25. Mai ihres Lieblingsautors.

Immer noch an der „Windmaschine Erde“ interessiert? Hier erwartet Sie die Fortsetzung! Frohe Pfingsten wünscht

Hans-Erich Fröhlich

weiterlesen …

Ausgaben

2002


2003


2004


2005


2006


SeptemberOktoberNovemberDezember

2007


JanuarFebruarMaerzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember

2008


JanuarFebruarMaerzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember

2009


JanuarFebruarMaerzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember

2010


JanuarFebruarMaerzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember

2011


JanuarFebruarMaerzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember

2012


JanuarFebruarMaerzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember

2013


JanuarFebruarMaerzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember

2014


JanuarFebruarMaerzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember

2015


JanuarFebruarMaerzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember

2016


JanuarFebruarMaerzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember

2017


JanuarFebruarMaerzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember

2018


JanuarFebruarMaerzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember

2019


JanuarFebruarMaerzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember

2020


JanuarFebruarMaerzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember

2021


JanuarFebruarMaerzAprilMai
Komplettausgabe inkl. Index
Version vom 4.5.2021
PDF-Datei (3 MB)

Newsletter

Ja, ich möchte per E-Mail über neue Ausgaben des Kosmos-Boten informiert werden! Bereits 114 Astronomie-Begeisterte nutzen diesen Service!